Hamburg

Hamburg · 23. Mai 2019
+++ Meier verlässt den FC St. Pauli +++ Die Kaderplanungen des FC St. Pauli für die neue Spielzeit schreiten voran. Nach zuletzt zwei Jahren Ausleihe haben die Braun-Weißen Luca Zander fest vom SV Werder Bremen verpflichtet. Der Verein und Zander einigten sich dabei auf eine Verlängerung derZusammenarbeit bis zum 30. Juni 2023.Zwei Jahre lang hatte Zander als Leihspieler das braun-weiße Trikot getragen, seit Sommer 2017 bestritt der 23-Jährige 30 Partien (drei Vorlagen) für die...

Hamburg · 12. Mai 2019
+++ Kiel gewinnt deutlich +++ St. Pauli mit Remis gegen Bochum +++

Hamburg · 08. Mai 2019
47-Jähriger kommt zur neuen Saison Der FC St. Pauli hat eine wichtige Personalie unter Dach und Fach gebracht: Andreas Bornemann wird neuer Sportchef bei den Braun-Weißen und tritt somit die Nachfolge von Andreas Rettig an, der nach der Freistellung von Uwe Stöver im April das Amt interimistisch übernommen hatte. Der 47-Jährige einigte sich mit den Verantwortlichen auf einen Dreijahresvertrag und wird seinen Dienst bei den Braun-Weißen am 1. Juli 2019 antreten. „Wir freuen uns sehr,...

Hamburg · 28. April 2019
Union Berlin hat seine Aufstiegschancen mit einem leidenschaftlichen Sieg gegen den direkten Konkurrenten Hamburger SV gewahrt. Die Eisernen erkämpften sich im Heimspiel gegen den Bundesliga-Absteiger ein 2:0 (0:0) und zogen dank der besseren Tordifferenz in der Tabelle am punktgleichen HSV vorbei. Die viertplatzierten Hamburger müssen nach sechs Spielen ohne Sieg in Folge mehr denn je um die sofortige Rückkehr in die Bundesliga bangen. Mittelfeldspieler Robert Zulj erzielte in der 46....

Hamburg · 28. April 2019
Der FC St. Pauli kann doch noch gewinnen - und von der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga träumen. Am 31. Spieltag erkämpfte der Zweitligist gegen Jahn Regensburg ein 4:3 (1:2) und verbuchte im dritten Spiel unter Trainer Jos Luhukay das erste Erfolgserlebnis. Der Ex-Regensburger Marvin Knoll (72.) und Ryo Miyaichi (86.) wahrten die leisen Aufstiegshoffnungen der Hamburger (48 Punkte), die nach zuvor sechs Spielen ohne Sieg drei Punkte hinter Platz drei liegen. Zuvor hatten Dimitrios...

Hamburg · 20. April 2019
Der Hamburger SV hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga erneut gepatzt. Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf kam gegen Erzgebirge Aue nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und hat als Tabellenzweiter nach dem fünften Spiel in Folge ohne Sieg nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den SC Paderborn auf dem Relegationsrang drei. Die Paderborner siegten bei Holstein Kiel mit 2:1 (0:0). Die Ostwestfalen zogen damit an Union Berlin vorbei. Die Eisernen kamen am 30. Spieltag nur zu einem 1:1...

Hamburg · 10. April 2019
Die Verantwortlichen des FC St. Pauli haben auf die sportliche Entwicklung der letzten Wochen reagiert und Sportchef Uwe Stöver und Cheftrainer Markus Kauczinski mit sofortiger Wirkung freigestellt. Das war das Ergebnis von Gesprächen zwischen Aufsichtsrat und Präsidium am späten Dienstagabend. Die Entscheidung wurde Uwe Stöver und Markus Kauczinski am Mittwochmorgen mitgeteilt. Vor dem Start der Vormittagseinheit wurden auch die Mannschaft und das Funktionsteam über die Schritte...

Hamburg · 09. April 2019
Der ehemalige Nationaltorwart Dirk Heyne (61) ist nicht mehr Trainer des abstiegsgefährdeten Regionalligisten Eintracht Norderstedt. Wie der stark abstiegsgefährdete Club am gestrigen Montagabend mitteilte, wurde Heyne nach nur zwei Punkten aus acht sieglosen Partien in Serie mit sofortiger Wirkung beurlaubt. Auch Heynes Co-Trainer Stefan Siedschlag (41) muss gehen. Nachfolger wird der vereinseigene U19-Coach Jens Martens (63). Das Trainer-Urgestein trainierte unter anderem Holstein Kiel...

Hamburg · 08. April 2019
Bitterer Dämpfer statt wichtiger Dreier: Der Hamburger SV hat auf dem Weg zur angestrebten Bundesliga-Rückkehr einen heftigen Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Hannes Wolf unterlag im heimischen Volkspark dem abstiegsbedrohten 1. FC Magdeburg durch ein Last-Minute-Gegentor mit 1:2 (1:0) und blieb im dritten Ligaspiel hintereinander sieglos. Bitterer Dämpfer statt wichtiger Dreier: Der Hamburger SV hat auf dem Weg zur angestrebten Bundesliga-Rückkehr einen heftigen Rückschlag...

Hamburg · 04. April 2019
Ein weiteres Talent des FC St. Pauli konnte längerfristig an den Verein gebunden werden. Sportchef Uwe Stöver einigte sich mit Ersin Zehir auf die frühzeitige Verlängerung des noch bis 2020 gültigen Arbeitspapiers bis 2023. Ersin Zehir schaffte zu Beginn des Jahres 2018 den Sprung in den Profikader der Braun-Weißen und feierte nach diversen Kurzeinsätzen beim 1:0-Sieg gegen Ingolstadt (23. Februar 2019) sein Startelfdebüt. Bislang kam er auf 15 Pflichtspiele, in denen er ein Tor...

Mehr anzeigen