· 

HSV verpasst Spitzenposition

Der Hamburger SV hat die Übernahme der Spitzenposition der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hanseaten kamen am 27. Spieltag beim VfL Bochum über ein 0:0 nicht hinaus und konnten sich nicht am Tabellenführer 1. FC Köln vorbeischieben, der erst am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) Heimrecht gegen Holstein Kiel genießt. Beide Teams weisen jeweils 51 Punkte auf.

 

"Ich weigere mich, nach einem 0:0 alles schwarz zu malen", sagte HSV-Coach Hannes Wolf bei Sky, "wir sind hier angetreten, um zu gewinnen und wollten nach vorne spielen. Aber das Ergebnis tut nicht so weh wie das 2:3 zuletzt gegen Darmstadt."Für die Norddeutschen bleibt es damit bei nur einem Auswärtssieg in den vergangenen sechs Partien in der Fremde. Die Bochumer setzten ihren Negativtrend von nur einem Sieg aus den vergangenen acht Spielen fort. (RS)

VfL Bochum - Hamburger SV 0:0

Bochum: Riemann - Celozzi, Fabian (88. Baumgartner), Hoogland, Kokovas - Losilla, Tesche - Pantovic, Saglam, Weilandt (79. Eisfeld) - Hinterseer. - Trainer: Dutt

Hamburg: Pollersbeck - Sakai, Bates, van Drongelen, Santos - Janjicic (78. Köhlert), Mangala (58. Holtby) - Narey, Berkay Özcan, Jatta (58. Gideon Jung) - Lasogga. - Trainer: Wolf

Schiedsrichter: Lasse Koslowski (Berlin)

Tore: Fehlanzeige

Zuschauer: 26.600 (ausverkauft)

Beste Spieler: Losilla, Saglam - Sakai, Narey 

Mehr zum HSV am Dienstag in der RegionalSport