· 

Spielabsage in Hannover

Die Regionalligapartie des VfB Lübeck bei Hannover 96 II wurde rund drei Stunden vor Anpfiff abgesagt.

Die Absage traf Verantwortliche, Trainerteam und Mannschaft völlig unvorbereitet. Kontaktaufnahmen und explizite Nachfragen am Freitag zum Platzzustand blieben erfolglos bzw. unbeantwortet. Es gab zu keiner Zeit einen Hinweis aus Hannover, dass das Spiel in irgendeiner Form gefährdet sein könnte. Der TSV Havelse, nur einen Steinwurf von Hannover entfernt, konnte dies hingegen für sein Spiel bereits gestern Abend kommunizieren. Schließlich wurde die Partie seitens der Hannoveraner Verantwortlichen per Mail um 9:44 Uhr abgesagt. Trainerteam und Mannschaft des VfB Lübeck, die sich bereits seit gestern in Hannover auf dieses Spiel vorbereiteten, wurde am späten Vormittag der Zutritt zum Stadiongelände verwehrt. (RS)