· 

„Jungstörche“ wollen in die Regionalliga

U23-Coach Ole Werner ist optimistisch - Auftakt am Dienstag gegen Brinkumer SV

Am kommenden Dienstagabend um 19.30 empfängt die U23 der KSV Holstein von Trainer Ole Werner den Brinkumer SV zum Auftakt der Aufstiegsrunde. Angepfiffen wird Partie um den Einzug in die Regionalliga Nord in der Arena des CITTI FUSSBALL PARKS.

Die U23 beendetet die Saison in der Flens-Oberliga auf Rang vier, mussten NTSV Strand, TSB Flensburg und SC Weiche Flensburg II den Vortritt lassen, die aber allesamt nicht für die Regionalliga gemeldet haben.

Mit dem Brinkumer SV (Bremen), Teutonia Ottensen 05 (Hamburg) und Holstein Kiel U23 (Schleswig-Holstein), sowie der VfL Oldenburg, als Tabellenzweiter aus Niedersachsen, stehen die Teilnehmer fest. Als Meister der Oberliga Niedersachsen steigt Lupo Martini Wolfsburg direkt auf.

In den Partien gegen den Brinkumer SV und gegen den VfL Oldenburg (Sonnabend um 15 Uhr in Hamburg Hoheluft) und bei Teutonia Ottensen (Mittwoch 19.30 Uhr) werden zwei weitere Aufsteiger ermittelt. Für die

„Jungstörche“ ist es das erste Mal seit 2009, dass sie um den Aufstieg in die Regionalliga Nord spielen, damals unterlag man nur knapp gegen dem FC St. Pauli.

In den vergangenen Jahren sahen die Vertreter Schleswig-Holsteins in der Regionalliga-Aufstiegsrunde stets gut aus. Der TSV Schilksee, SV Eichede und Eutin 08 schafften jeweils den Sprung nach oben, konnten sich aber jeweils nur eine Saison lang in der Regionalliga Nord halten.

„Wir werden drei ausgeglichene Spiele erleben, wollen unsere gewohnte Stabilität auf den Platz bringen und auch offensiv kontrolliert Fußball spielen. Wir freuen uns sehr und hoffen auf viele Zuschauer bei unserem Heimspiel“, zeigt sich Trainer Ole Werner optimistisch. (RS) 

Die U23 der KSV Holstein. Foto: PN
Die U23 der KSV Holstein. Foto: PN

Die Eintrittspreise am Dienstag in der Arena im

CITTI FUSSBALL PARK gegen den Brinkumer SV:

 

Stehplatz Erwachsene 6 Euro

Jugendliche (bis 18 Jahre) 3 Euro

Kinder (bis 10 Jahre) frei

Stehplatz ermäßigt (gegen Nachweis) 3 Euro