· 

FC St. Pauli verlängert mit Jan-Philipp Kalla

Vertrag bis zum 30. Juni 2020 plus Option

Der FC St. Pauli und Abwehrspieler Jan-Philipp Kalla haben sich auf eine Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrages geeinigt. Der 31-Jährige unterschreibt einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2020 plus Option auf ein weiteres Jahr. „Jan-Philipp Kalla ist am Millerntor mittlerweile ein Urgestein und identifiziert sich im höchsten Maße mit dem FC St. Pauli. Mit seiner langjährigen Erfahrung auf und neben dem Platz ist er ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Die weitere Zusammenarbeit ist auch perspektivisch ausgerichtet. Schnecke bekommt die Möglichkeit während der Vertragslaufzeit, sich für eine zukünftige Beschäftigung im Verein zu empfehlen“, erklärt Sportchef Uwe Stöver zur Vertragsverlängerung. Auch Jan-Philipp Kalla zeigt sich zufrieden: „Ich freue mich auf Saison Nummer 16 und 17 beim magischen FC – und natürlich auch darauf, schon in andere Bereiche an der Kollaustraße hereinschauen zu können.“ Kalla wechselte 2003 in der A-Jugend zum FC St. Pauli und bestritt von der U19 bis zu den Profis bislang 323 Pflichtspiele für den Verein, fünf davon in der 1. Bundesliga und 137 in der 2. Bundesliga. (RS)