· 

Testspiel gegen den 1. FC Union Berlin

Kingsley Schindler gegen Unions Kristian Pedersen beim 4:3 in Berlin. Foto: Patrick Nawe
Kingsley Schindler gegen Unions Kristian Pedersen beim 4:3 in Berlin. Foto: Patrick Nawe

Testspiel gegen den 1. FC Union Berlin

+++ CITTI FUSSBALL PARK +++

 

Fußball-Zweitligist KSV Holstein überbrückt die Länderspielpause mit einem Testspiel gegen den Ligarivalen 1. FC Union Berlin. Die Partie gegen den Tabellenachten wird am Montag, 26. März, im CITTI FUSSBALL PARK ausgetragen, dem Trainingsgelände der Störche in Kiel-Projensdorf. Anpfiff ist um 14.30 Uhr, der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder bis einschließlich sechs Jahre haben freien Eintritt. Es wird das dritte Aufeinandertreffen der beiden Vereine in der laufenden Saison werden, die beiden Punktspiele sind bereits absolviert. Das Hinspiel gewannen die „Eisernen“ mit 4:3, das Rückspiel in Kiel endete 2:2.  Für die KSV geht die Saison mit dem 28. Spieltag am Ostersonntag (13.30 Uhr) bei Arminia Bielefeld weiter. (RS)