· 

5:0-Erfolg gegen Duisburg - Erster Sieg 2018 für Holstein Kiel

Die Kieler besiegten im Verfolgerduell Mitaufsteiger MSV Duisburg deutlich mit 5:0 und beendeten damit ihre Serie von elf Partien ohne Sieg. Fotos: Patrick Nawe

Holstein Kiel - MSV Duisburg 5:0 (2:0)

Holstein Kiel: Kronholm - Herrmann, Schmidt, Czichos, J. van den Bergh (ab 84. C. Lenz) - Peitz - Schindler, Kinsombi (ab 73. Mühling), Drexler, Seydel - Ducksch (81. Lewerenz).

MSV Duisburg: Flekken - Poggenberg, Blomeyer, Nauber, Wolze - Schnellhardt, Fröde (ab 67. Albuta) - Engin, Stoppelkamp (ab 79. Daschner) - Iljutcenko, Tashchy (ab 55. Onuegbu).

 

Tore: 1:0 Kinsombi (18.), 2:0 Drexler (20.), 3:0 Schindler (51. Foulelfmeter), 4:0 Czichos (62.), 5:0 Nauber (82. Eigentor)

Zuschauer: 9900
 

Impressionen vom Spiel gegen Duisburg