· 

Seubert erzielt erstes Tor für Rendsburg

Testspiel:
Schleswig 06 – Rendsburger TSV 5:1 (3:1)
06-Trainer Benjamin Pohlmann setzte im Testspiel gegen den Rendsburger TSV bis auf den Torwart und Neuzugang Pascal Liers vom Flensburger Club IF Stjernen auf seine Stammformation, die auch in der Hinrunde in der Landesliga das Vertrauen vom Trainer innehatte. Im Tor bei Schleswig 06 stand Bjarne Horn.
Beim RTSV kamen die Neuzugänge Maximilian Seubert und Özgür Cavdar (Osterrönfelder TSV) sowie Lasse Thielke zum Einsatz. Co-Trainer Alan White war besonders von der Leistung vom freigeholten A-Jugendlichen Lasse Thielke angetan, der mit einer langen Flanke Maximilian Seubert in der 29. Spielminute bediente. Der Neuzugang vom FC Fockbek nahm den Ball direkt an und schloss die Aktion mit dem 0:1 für den RTSV ab. Die Schleswiger konnten mit dem Ausgleichtreffer in der 33. Minute die Wende in der Partie einleiten. Am Ende gewann Schleswig 06 mit 5:1. Özkan Altin war mit dem heutigen Spiel sehr zufrieden: „Die Neuzugänge wussten zu überzeugen,  mit zunehmender Spieldauer haben wir etwas den Faden verloren. Letztendlich war es ein gutes Testspiel“, so der RTSV-Spielertrainer. (RS)